Unsere Broschüren

Sie besuchen den Beauvaisis zum ersten Mal und möchten gerne mehr über Sehenswürdigkeiten, interessante Orte und Aktivitäten erfahren? Hier sind Sie genau richtig. Ob Sie zu zweit, mit Freunden, ihrer Familie oder als Gruppe unterwegs sind, wir haben zahlreiche Veröffentlichungen für Sie im Angebot.

Entdeckungsreise durch den Beauvaisis

Tourismuskarte des Beauvaisis

So reisen Sie ganz entspannt 

Mit der Tourismuskarte des Beauvaisis entdecken Sie die Region anhand von 6 Themengebieten:

  • Das Themengebiet „Ab ins Grüne“ befasst sich mit Wohnmobilstellplätzen, Wander- und Radwegen
  • Das Themengebiet „Entdeckungen“ zeigt Ihnen die Orte in Beauvais und Umgebung, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten
  • Das Themengebiet „Sportausstattungen“ stellt Ihnen Sportkomplexe, Boulodrome, Angelgebiete, Mehrzweck-, Fußball-, Tennis-, Pétanque-, Rugyplätze und mehr vor, die Groß und Klein begeistern werden
  • Das Themengebiet „öffentliche Gebäude“ umfasst öffentliche und Verwaltungsgebäude.
  • Das Themengebiet „Ausgehen und Kultur“ stellt Ihnen alle kulturellen Ausflugsmöglichkeiten vor wie Theater, Mediatheken und Kinos sowie Musikveranstaltungen vor.
  • Das Themengebiet „Spaß / 100 % Freizeit“ befasst sich mit Freizeitaktivitäten, die Sie mit Freunden oder der Familie unternehmen können.

MAG – Unser Magazin

Beauvaisis en toute confidence, le MAG n°1 vous dévoile ses secrets (nur auf Französisch erhältlich)

32 Seiten, ein untypisches Format, visuell ansprechend gestaltet, interessante und überraschende Artikel … Das ist das neue Magazin, dass das touristische Angebot des Gebiets ins Rampenlicht stellt.

MAG geht mitten rein ins Geschehen: Sie finden dort Porträts von Menschen, die durch die Qualität ihrer Dienstleistungen unsere Destination zu dem machen, was sie ist, gute Adressen, um die Kochkunst unserer Küchenchefs kennenzulernen sowie hochwertige, komfortable Unterkünfte, ein außergewöhnliches und gut erhaltenes Kulturerbe, Shoppingmöglichkeiten …

Beauvaisis en toute confidence, le MAG n°2 vous invite à aimer (nur auf Französisch erhältlich)

Immer noch dasselbe ausgefallene Format, 32 Seiten, visuell ansprechend gestaltet, interessante und überraschende Artikel … Hat Ihnen Ausgabe Nr. 1 gefallen? Dann wird Sie auch Nr. 2 begeistern!

Die zweite Ausgabe lädt Sie dazu ein, sich in den Beauvaisis zu verlieben und leidenschaftliche Menschen zu treffen. Schlendern Sie durch unsere prächtigen Gärten, nehmen Sie an aufregenden Aktivitäten teil und betrachten Sie das Gebiet aus einer ganz neuen Perspektive.

Beauvaisis en toute confidence, le MAG n°3  retour à l’essentiel ! (nur auf Französisch erhältlich)

MAG 3 hat wieder einmal mehrere Asse im Ärmel!

In dieser dritten Ausgabe des MAG geht es zurück zu den Wurzeln: Im Mittelpunkt stehen gute regionale Produkte, Ausflüge mit Freunden, Familiengeschichten, Wellness und leckeres Essen, Outdoor-Aktivitäten, große Erfindungen … sowie zahlreiche Überraschungen.

Nehmen Sie sich Zeit für neue Erlebnisse, seien Sie neugierig und lernen Sie den Beauvaisis mit der ganzen Familie kennen!

Beauvaisis en toute confidence, le MAG n°4 un peu de légèreté ! (nur auf Französisch erhältlich)

MAG 4 sorgt für ein wenig Leichtigkeit!

Wir sind stolz auf unsere lokalen Unternehmen: Lernen Sie in dieser Ausgabe BIOSEPTYL und seine 100 % in Frankreich hergestellten Zahnbürsten kennen. Ein Spezialbericht widmet sich der Wellness und stellt Ihnen entspannende Aktivitäten im Beauvaisis vor. Für alle Shopping-Fans haben wir vier Seiten mit guten Adressen gefüllt. Im MAG finden Sie zudem originelle Themen und Tipps für Erlebnisse mit der Familie oder mit Freunden.

Beauvaisis en toute confidence, le MAG n°5 se faire plaisir (nur auf Französisch erhältlich)

Wir sind immer noch stolz auf unsere lokalen Unternehmen und stellen Ihnen in dieser 5. Ausgabe auf einer Doppelseite die JUCERIE in Hermes vor. Es ist eines der wenigen Unternehmen weltweit, die täglich dazu in der Lage sind, frische, schmackhafte und gehaltvolle Fruchtsäfte zu pressen!

In unserem Spezialbericht dreht sich dieses Mal alles um Familien. Wir präsentieren Aufenthaltsideen in unserer Region und stellen auf einer Seite unsere Produzenten sowie gute Adressen vor, um ein 100 % lokales Menü zusammenzustellen. Aber Sie finden in dieser Ausgabe auch Artikel, in denen es darum geht, sich selbst etwas Gutes zu tun. Abgerundet wird dieses MAG mit einer Vorstellung des Thérain und seinen zahlreichen Aktivitäten. Kurzum: Freuen Sie sich auf wunderbare Erlebnisse zu zweit, mit Freunden oder mit der Familie.

Beauvaisis en toute confidence, le MAG n°6 des souvenirs authentiques à partager (nur auf Französisch erhältlich)

Jede Ausgabe beginnt mit der Vorstellung eines lokalen Unternehmens. Dieses Mal widmet sich eine Doppelseite der BRIQUETERIE DEWULF, die die Zeit überdauert hat und seit jeher Terrakotta- und Tonwaren herstellt.

Ein weiteres Highlight ist der Artikel über die Heldin der Stadt Beauvais, Jeanne Hachette, die 1472 die Truppen Karls des Kühnen mutig in die Flucht schlug und auch heute noch in der Stadt sehr präsent ist. Außerdem dürfen Sie sich auf folgende Themen freuen: Familienaktivitäten hoch in der Luft oder auf dem Erdboden, die Vorstellung der bemerkenswerten Arbeit der Dienststelle Parks und Gärten der Stadt Beauvais, einige kleine Leckereien und Geheimtipps, um diesen Sommer ein Gläschen auf einer Terrasse zu genießen!

Beauvaisis en toute confidence, le MAG n°7 le plaisir en famille (nur auf Französisch erhältlich)

Eine Doppelseite ist der Manufacture nationale de la Tapisserie gewidmet: Nach zweijähriger Bauzeit hat das Gebäude seine Türen wieder geöffnet. Die 12 dort tätigen Siseure führen das lokale Know-how mit der Herstellung von Flachgewebe fort.

Außerdem finden Sie vier Seiten mit guten Adressen für ein erfolgreiches Shopping-Erlebnis, das auf die Interessen jedes Einzelnen zugeschnitten ist: Sparfüchse, Familien, Paare, Berufstätige… für jeden Geschmack ist etwas dabei! „Erleben Sie die fünf Sinne auf der gleichnamigen Doppelseite, verbringen Sie einen netten Abend in Beauvais mit Ideen zum Ausgehen, machen Sie einen Spaziergang entlang der Coulée Verte oder genießen Sie einen geselligen Aufenthalt, um der ganzen Familie eine Freude zu bereiten.

All unsere Programmvorschläge für Gruppen in Beauvais und Umgebung

Das Kultur- und Naturerbe des Beauvaisis ist wahrlich bemerkenswert. Viele Überraschungen gibt es hier zu entdecken.

In diesem Magazin für Gruppen haben Sie die Möglichkeit, Ihr eigenes maßgeschneidertes Programm zu erstellen. Wählen Sie einfach Ihre Aktivitäten, Ihr Restaurant und Ihre Unterkunft aus.

Entspannung in Beauvais

Der Freizeitführer

Entdecken Sie alle Besichtigungen, Freizeitangebote und Restaurants in Beauvais und Umgebung

Im Freizeitführer finden Sie:

  • Alle geschichtsträchtigen Orte und das Kulturerbe des Beauvaisis
  • Orte, Gärten und Parks, die zu Spaziergängen einladen
  • Museen und Besichtigungen für Unternehmen
  • Freizeitangebote
  • Naturgebiete und Wanderungen, Picknickplätze und regionale Märkte im Beauvaisis
  • Geschäfte
  • Restaurants und Kulturangebote

Der Freizeitführer ist in 7 Sprachen erhältlich

Deutsch
English
Español
Italiano
Polskie
Português
Româna

Unser Freizeitführer ist in 7 Sprachen erhältlich: Englisch, Spanisch, Deutsch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch und Rumänisch. So können alle die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Beauvaisis entdecken, ob sie nur auf der Durchreise sind, Ferien im Departement Oise verbringen oder sich gerade im Beauvaisis niedergelassen haben. 

ENTDECKUNGS-RUNDGANG DURCH BEAUVAIS

Beauvais, Stadt der Kunst und der Geschichte, lädt Sie zu 4 Rundgängen durch die Innenstadt ein. Lernen Sie dabei die bemerkenswertesten Monumente und auch weniger bekannte Teile von Beauvais kennen, indem Sie in die 2000-jährige Geschichte und die Architektur der Stadt eintauchen. Während des gesamten Rundgangs erwarten Sie auf Erklärungsschildern alle wichtigen Informationen. Begleitet werden Sie unterwegs vom Salamander.

PROGRAMM DER FÜHRUNGEN – TREFFPUNKT BEAUVAIS (JULI-SEPTEMBER 2022)

Wie jedes Jahr bietet das Fremdenverkehrsamt in Zusammenarbeit mit der Abteilung „Stadt der Kunst und der Geschichte“ der Stadt Beauvais ein Programm mit originellen geführten Besichtigungen an.

Seien Sie dabei, wenn es gilt, die Geschichte, das Kulturerbe und die Architektur unserer schönen Stadt aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten: von einer nächtlichen Besichtigung der Kathedrale Saint-Pierre über originelle Führungen wie die Aussichtspunkt-Battle der Fremdenführer hin zu sportlichen Besichtigungen mit dem Fahrrad oder zu Fuß oder auch speziellen Kinder-Führungen mittwochs während der Ferien ….

Lassen Sie sich von diesen neuartigen Führungen verzaubern (Dauer: 1,5–2 Stunden). Genießen Sie die Möglichkeit, die Stadt auf unterhaltsame Weise besser kennenzulernen. 

EXPLORATEURS : LES SECRETS DES CARREAUX DE JEANNE HACHETTE (nur auf Französisch)

Dieser Rundgang durch das historische Stadtzentrum von Beauvais lädt Kinder von 7–12 Jahren ein, dem 8-jährigen Colin aus Beauvais dabei zu helfen, seinen Stammbaum zu rekonstruieren. Dazu müssen die Kinder den Symbolen im Kopfsteinpflaster auf dem Place Jeanne-Hachette folgen. Anhand von Fragen und Beobachtungen erhalten die Nachwuchs-Ahnenforscher einen Einblick in die Geschichte von Beauvais und lernen die wichtigsten Bauwerke der Stadt kennen.

EXPLORATEURS : ENQUÊTE À BEAUVAIS SUR LA PISTE DES DÉTAILS (nur auf Französisch)

Dieser Rundgang lädt Kinder von 7–12 Jahren ein, das Quartier Episcopal zu erkunden. Mit einer Karte in der Hand begeben Sie sich auf die Suche nach hier und da versteckten Details. Bei jeder Etappe lernen die Nachwuchsdetektive die Monumente und die Architektur, die sie umgeben, besser kennen. Dazu müssen sie verschlüsselte Rätsel lösen, ihre Beobachtungsgabe nutzen und ihren Spürsinn unter Beweis stellen! Also: Augen auf!

Ihr Aufenthalt in Beauvais

Der Unterkunftführer

Sie wünschen sich ein komfortables und angenehmes Urlaubsdomizil? Hier ist die Liste aller Unterkünfte in Beauvais und seiner Region

Der Unterkunftführer führt alle Partner-Unterkünfte des Fremdenverkehrsamts Beauvais & Beauvaisis auf. Diese werden in drei Kategorien klassifiziert:

  • Hotels
  • Ferienhäuser und Gästezimmer
  • Campingplätze und Wohnmobilstellplätze

Dieser Unterkunftführer wird jedes Jahr aktualisiert. Es lohnt sich also, regelmäßig einen Blick darauf zu werfen.

Kultur im Beauvaisis

Hier finden Sie die Veröffentlichungen der Abteilung „Stadt der Kunst und der Geschichte“ der Stadt Beauvais

Seit Beauvais das Gütesiegel „Ville d’art et d’histoire“ (Stadt der Kunst und der Geschichte) 2012 erhalten hat, werden jährlich Veröffentlichungen herausgegeben.
Sie richten sich an die breite Öffentlichkeit und geben einen Einblick in die Geschichte, das Kulturerbe und die Architektur von Beauvais
.

LAISSEZ-VOUS CONTER : LES FORTIFICATIONS (nur auf Französisch)

„Die Stadtmauern haben 2000 Jahre Geschichte zu erzählen.“ Beauvais hat das Glück, mehrere altehrwürdige Stadtmauern zu besitzen: von den römischen Stadtmauern des 4. Jahrhunderts zu den Überresten aus dem Mittelalter und der Neuzeit. In dieser Broschüre erfahren Sie mehr über zwei ganz besondere Monumente in der Innenstadt: den Tour Boileau aus dem 15. Jahrhundert und die Brücke der Porte de Bresles aus dem 16. Jahrhundert.

LAISSEZ-VOUS CONTER : LA CÉRAMIQUE (nur auf Französisch)

„Die Erde von Beauvais“ – diesen Namen gab der berühmte Bernard Palissy im 16. Jahrhundert dem Sandstein. Erfahren Sie alles über die 2000-jährige Geschichte dieses identitätsstiftenden Savoir-faire des Pays du Bray, von der Römerzeit über die Entdeckung des Sandsteins im Beauvaisis im 14. Jahrhundert bis hin zu den kunstvollen Kreationen von heute. Ein Rundgang durch die Innenstadt stellt Ihnen die schönsten Baukeramiken vor, die die Fassaden der Häuser schmücken.

LAISSEZ-VOUS CONTER : LA RECONSTRUCTION (nur auf Französisch)

Die Innenstadt von Beauvais war 1940 zu 80 % zerstört. Zwischen 1946 und 1963 wurde sie vollständig wiederaufgebaut. Diese Nachkriegsbauten, die lange Zeit sehr unbeliebt waren, sind heute Teil eines identitätsstiftenden Erbes, das es zu erhalten und entdecken gilt. Diese Broschüre erzählt Ihnen die Geschichte der verschiedenen Wiederaufbaupläne und erklärt die Architektursprache dieser Gebäude mit ihren hochwertigen Materialien und Zeichnungen.

LAISSEZ-VOUS CONTER : LA MALADRERIE SAINT-LAZARE (nur auf Französisch)

Die Maladrerie (Siechenhaus) liegt an der ehemaligen Route de Paris und ist aufgrund ihrer Größe ein beeindruckender Anblick. Oft wird sie mit einer Abtei verwechselt. Diese Broschüre zeichnet die Geschichte dieses Krankenhauses aus dem Mittelalter nach, bei dem es sich um das am besten erhaltene Beispiel für Krankenhausarchitektur in der nördlichen Hälfte Frankreichs handelt. Vorgestellt werden die drei großen Bauwerke aus dem 13. Jahrhundert, die hier zu finden sind. Auch der mittelalterliche Garten, eine zeitgenössische Kreation, ist einen Besuch wert.

FOCUS : LES CATHÉDRALES DE BEAUVAIS (nur auf Französisch)

Der höchste gotische Chor der Welt ist allseits bekannt – das Basse-Œuvre hingegen weniger. In dieser Broschüre erfahren Sie mehr über die Geschichte nicht einer, sondern zweier Kathedralen, die Seite an Seite nebeneinanderstehen. In diesen Gebäuden befinden sich zahlreiche Schätze, darunter die 700-jährige Entwicklung der Kirchenfenster, zwei außergewöhnliche Uhren und Pflastersteine aus Beauvais-Sandstein, die von der Industrietätigkeit des 19. Jahrhunderts zeugen.

FOCUS : LA PREMIÈRE GUERRE MONDIALE À BEAUVAIS (nur auf Französisch)

Am 3. April 1918 war Beauvais im Zentrum der strategischen Operationen des Ersten Weltkriegs. General Foch erhielt das Oberkommando über die alliierten Streitkräfte, was einen Wendepunkt für den Krieg in dieser Stadt im Hinterland darstellte, die zahlreiche Geflüchtete und Verwundete aufgenommen hatte. Diese Broschüre berichtet vom Alltag der Einwohner von Beauvais im Lauf der vier Kriegsjahre und erinnert an die Helden der Stadt, die für Frankreich gestorben sind.

FOCUS : ILS ONT LAISSÉ LEUR NOM À BEAUVAIS (nur auf Französisch)

Straßen, Gebäude und öffentliche Einrichtungen tragen ihre Namen. Aber was wissen wir eigentlich über diese teils in Vergessenheit geratenen großen Namen? Von der berühmten Jeanne Hachette, der Heldin von Beauvais, zu Vinzenz von Beauvais, der im 13. Jahrhundert eine Enzyklopädie verfasste, erzählt diese Broschüre die Geschichten der Bürgermeister, Bischöfe, Künstler und Dichterinnen, die über die Jahrhunderte zum Renommee der Stadt Beauvais beigetragen haben.

FOCUS : LA TAPISSERIE À BEAUVAIS (nur auf Französisch)

Die Wandteppiche aus Beauvais sind in der ganzen Welt berühmt. Sie sind wahre Meisterwerke des französischen Kunstgewerbes. Diese Broschüre blickt zurück auf die 350 Jahre der Wandteppich-Manufaktur in Beauvais, von ihrer Gründung durch Minister Colbert im Jahr 1664 bis hin zu Kreationen aus der heutigen Zeit. Daneben wird die „Basse-lisse‘-Technik erklärt, für die die Manufaktur in Beauvais berühmt ist.

FOCUS : LES LIEUX DE POUVOIR COMMUNAL À BEAUVAIS (nur auf Französisch)

Bereits im 12. Jahrhundert wurde Beauvais eine Gemeindecharta verliehen, in der die Beziehungen zwischen dem Bischof-Grafen und der Gemeinde festgelegt wurden. Die Einführung dieser Institutionen organisierte nicht nur die mittelalterliche Gesellschaft, sondern auch die Bereiche der Stadt: So wurde die „Maison Commune“ (das Rathaus) an einem Versammlungsort (Place Jeanne Hachette) geschaffen sowie auch die Kirche Saint-Etienne, die schnell zu dem Ort wird, um den herum sich das örtliche Leben organisiert.

FOCUS : LES ARBRES REMARQUABLES À BEAUVAIS (nur auf Französisch)

Beauvais zählt heute rund 15.000 Bäume, darunter auch solche, die aufgrund ihres Alters, ihrer Größe, ihrer Seltenheit, ihrer Geschichte oder ihrer ungewöhnlichen Form als Baumdenkmäler klassifiziert wurden. Von den Plätzen am Bahnhof über die Innenstadt hin zu den Stadtvierteln: Diese Broschüre lädt dazu ein, 24 Baumarten kennenzulernen. Sie wird durch QR-Codes am Fuße jedes Baums ergänzt.

FOCUS : LES ÉCOLES À BEAUVAIS (nur auf Französisch)

Vom denkmalgeschützten Lycée Félix-Faure zum Lycée Truffaut, einer ehemaligen Pädagogischen Hochschule, und zum Lycée des Jacobins, einem ehemaligen Ursulinen-Konvent: Die Schulgebäude in Beauvais beeindrucken durch ihre Monumentalität und werden oft als Schulpalaste bezeichnet. Diese Broschüre zeichnet die Geschichte der Schulen in Beauvais ab dem Mittelalter nach und zeigt die Entwicklung ihrer Architektur bis in die heutige Zeit auf.

PARCOURS LE CIMETIÈRE GÉNÉRAL À BEAUVAIS

Heute als Ort der Besinnung wahrgenommen, galt der Friedhof im 19. Jahrhundert als Ort des Spaziergangs und der Repräsentation: das Spiegelbild der Toten unter den Lebenden. Nach dem Vorbild des berühmten Père-Lachaise ist der allgemeine Friedhof von Beauvais ein wahres Freilichtmuseum. Mit dieser Broschüre in der Hand durchstreifen Sie alle vier Gehege auf der Suche nach 55 dieser Grabdenkmäler und lernen die Menschen kennen, die sie erdacht haben, von den Verstorbenen bis zu den Marmorhändlern.