Mit Omi und Opa

Les enfants chez mamie et papi

Liebevoll und immer verfügbar: Großeltern spielen eine ganz besondere Rolle im Leben der Kinder. Sie vermitteln ihnen Familienzusammenhalt und Liebe und geben ihnen gute Ratschläge, um wohlbehütet aufzuwachsen. An die gemeinsam verbrachte Zeit werden sich die Kinder ihr ganzes Leben lang erinnern. Gefühle, Düfte und Aromen, die sie mit ihren Großeltern in Verbindung bringen, werden für immer in ihrem Gedächtnis bleiben.

Gemeinsame Erlebnisse

Aquaspace

©Service communication CAB

Pack die Badehose ein! Auf geht es zu einem unterhaltsamen Ausflug in den Badekomplex von Beauvais. Badespaß und schallendes Gelächter stehen auf der Tagesordnung. Während sich Omi auf einem Liegestuhl ausruht, gibt Opa den Kleinen Tipps fürs Schwimmen. Hier gibt es Wasserspaß bis zum Abwinken: Tauchen Sie in das Strömungsbecken ein oder sausen Sie die Rutsche herunter!

Die Workshops von Marianne

Wenn der angenehme Duft eines frisch gebackenen Kuchens die Küche erfüllt, denken viele gerne an ihre Großmutter. Bei Marianne können Groß und Klein an einem kulinarischen Workshop teilnehmen: Lernen Sie, Brownies, Cupcakes oder einen Joghurtkuchen zu backen. Ihre Kreation dürfen Sie selbstverständlich mit nach Hause nehmen. Auch das Rezept nehmen Sie mit – so können die Kinder den Kuchen zu Hause selbst nachbacken. Eine Aktivität voller Farben, Düfte und Aromen!

@VisitBeauvais

Die astronomische Uhr

©Service communication CAB

Dieses Meisterwerk der Präzision besteht aus 90.000 mechanischen Teilen, 52 Zifferblättern und 68 Automaten. Wenn sich die Maschinerie bei den täglichen Vorführungen in Gang setzt, entfaltet sich eine ganz eigene Magie: ein audiovisuelles Spektakel, das die Augen von Groß und Klein zum Leuchten bringt. Die Zifferblätter repräsentieren die Messung der Sternzeit, die Sonnenzyklen, die Sonnendeklination … So macht Lernen Spaß!

Musée de la vie agricole et rurale de l’Oise

Lassen Sie sich im Museum für Landwirtschaft und Landleben im Departement Oise ins Jahr 1900 zurückversetzen und verwandeln Sie sich auf diesem ehemaligen Schulbauernhof für einige Stunden in einen Schüler, einen Bauern oder einen Schmied. Die Großeltern nutzen die Gelegenheit, um ihren neugierigen Enkelkindern Anekdoten aus ihrer Kindheit zu erzählen. Im Sommer steht das „Maïs Aventure“ auf dem Programm: ein Rätsel-Parcours, Gokarts und traditionelle „Jeux Picards“. Für jeden ist etwas dabei!

©Musée de la vie agricole et rurale de l’Oise

Dampfzug des Beauvaisis

©MTVS

Bitte alle einsteigen! Reisen Sie mit dieser Lokomotive von 1898 in die Vergangenheit und erfahren Sie dank der Arbeit eines leidenschaftlichen Teams alles über die Welt des Schienenverkehrs. Spitzen Sie am Bahnsteig die Ohren, um den Pfiff zu hören, der die Abfahrt einläutet. Machen Sie es sich in einem der Waggons bequem und genießen Sie die Fahrt durch die Umgebung.

Jardin du Brule

Auf geht es zu einem Besuch bei Didier, der Groß und Klein seine Leidenschaft für das Gärtnern weitergibt. Lernen Sie, Tomaten oder anderes Gemüse zu pflanzen, ein Blumenbeet zu pflegen oder Wein anzubauen … Didier lädt Sie zu einem unterhaltsamen und lehrreichen Nachmittag in seinem Garten ein, in dem es Tausende Düfte und Farben zu entdecken gibt. Und wenn Sie Glück haben, sehen Sie vielleicht sogar ein niedliches Eichhörnchen über die Bäume klettern.

©VisitBeauvais

In guter Gesellschaft schmeckt es am besten

Au Bureau

©Au Bureau

Eine Brasserie, die täglich geöffnet ist und die den ganzen Tag über Essen serviert? Perfekt! Das verspricht, ein entspannter Tag zu werden. In der Brasserie „Au Bureau“ erwartet Sie eine moderne Pub-Atmosphäre wie in London mit großen Ledersesseln, auf denen Sie es sich bequem machen können. Auf der Karte finden Sie Kindermenüs und eine abwechslungsreiche Auswahl an Gerichten für Omi und Opa. Hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack!

Das Jeanne Hachette

16 Uhr, Zeit für das „goûter“, den traditionellen Nachmittagssnack der Franzosen. Im Jeanne Hachette in der Innenstadt von Beauvais riecht es bereits verführerisch. Heiße Schokolade, Crêpe mit Zucker, Kuchen und andere Backwaren … Bei dieser Auswahl fällt die Wahl nicht leicht! Sogar Omi und Opa können da nicht widerstehen. Diese kleine Stärkung tut gut und gibt die nötige Energie für den anschließenden Spaziergang.

©VisitBeauvais

Ruhe und Entspannung

©Benjamin Teissedre

Camping de la Trye

©Camping de la Trye

Hier kommt keine Langeweile auf: Freuen Sie sich auf ungewöhnliche Familienunterkünfte wie ein Safarizelt, ein Tipi auf Holzpfählen, ein Coco-Sweet oder ein „Château Mobil“ … Einige verfügen sogar über einen privaten Whirlpool! Zudem erwarten Sie zahlreiche gemeinsame Aktivitäten: ein beheiztes Hallenbad mit Rutsche, Gokarts, Tretautos, Trampoline, Pétanque-Platz, Klettergerüst, Ponyreiten, Kanusport, Angeln …

Les Glycines in Saint-Sulpice

Jean-Luc und Juliette öffnen Ihnen die (mit „glycines“, also Blauregen, verzierten) Türen ihres wunderschönen Bauernhauses. Hier werden Sie wie Familienmitglieder empfangen. Einfachheit, Großzügigkeit und Miteinander bestimmen Ihren Aufenthalt. Machen Sie es sich in der Suite „Montagnarde“ gemütlich, einer 50 m2 großen Mansardenwohnung, die an ein Chalet in den Bergen erinnert. Dort erwarten Sie ein Bett für die Eltern und Betten für Kinder. Les Glycines sind bei Groß und Klein beliebt!

©VisitBeauvais