Der Erlebnispark „Parc Saint-Paul“

Kennen Sie schon Pilou, die kleine blaue Ente mit der roten Mütze, das Lieblingsmaskottchen der Kinder im Beauvaisis? Nun, wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch ihre Welt! Sie können es gar nicht übersehen: Schon auf der Straße erkennen Sie in der Ferne das Riesenrad mit all seinen bunten Attraktionen (und dem großen kostenlosen Parkplatz!).
Eingebettet in eine Naturlandschaft verspricht der Vergnügungspark PARC SAINT PAUL unvergessliche Momente voller Spaß und Erholung. Am Wochenende oder in den Schulferien können Sie durch das große Tor mit dem Bild von Pilou treten und sich auf einen tollen Tag mit der ganzen Familie freuen. Das Alter spielt keine Rolle, hier wird jeden Tag gefeiert!

Mit seinen 43 Attraktionen garantiert der überschaubare Park Spaß, Spannung und gute Laune. Und das Beste: kein stundenlanger Fußmarsch von einer Attraktion zur nächsten, kein Schlange stehen … Um die Kleinsten zu unterhalten, klettern Sie auf den Rücken der P’tits Lapins, halten Sie sich gut fest und tollen herum oder Sie steigen in die Pata’Woufs, die kleinen Hunde, die vor Freude und guter Laune herumspringen. Auf die ganze Familie wartet ein rasantes Rutschvergnügen, wenn Sie sich in die riesigen Holzscheite des Dino Splash (Achtung, es wird nass!) wagen oder sich in den Schwanen-Tretbooten auf dem See sportlich betätigen. Wer es noch wilder mag, kann die Extreme Abfahrt mit 40 Metern freiem Fall ausprobieren, die nur etwas für Hartgesottene ist, oder sich in den Wood Express setzen, die Super-Achterbahn des Parks, die einen ordentlich durchschüttelt.

Ein weiteres Highlight ist die Show Bubble World, in der Sie sich von der Kunst der Seifenblasen verzaubern lassen können. Und da Pilou an alles denkt, vor allem an unsere kleinen Familien, stehen Ihnen Picknickplätze, fünf Restaurants, Grünanlagen, Spielplätze und vor allem eine wunderschöne Wasserfläche zur Verfügung, auf der das majestätische Mississippi-Boot fährt.

Hier sind die Kinder hellauf begeistert und die Eltern hin und weg.

Ich stehe in der Warteschlange von Dino Disk’O und bin schon ganz aufgeregt! Nach ein paar Metern werde ich in die Urzeit katapultiert, zwischen Höhlen und Dinosaurierknochen. Es folgen drei Minuten intensivster Emotionen. Dann hören die Schreie auf, die Arme sinken nach unten, das Abenteuer ist zu Ende. Ich höre erleichterte Rufe, „noch mal“, „super“ und ein Lächeln auf den Gesichtern. Zurück auf der Erde kann ich nur an eins denken: Ich will wieder zurück!

Aurélie HUQUELEUX, Vollzeitmutter